Verlags- und Imprintgruppe R. G. Fischer
R. G. Fischer Verlag


Armin Schmidt
Memoiren eines Stadtbahners
Der S-Bahn-Triebwagen 476 033 erzählt Berliner Geschichten
2008.
184 Seiten mit einigen s/w Abbildungen
Paperback.
€ 9,80 (D).
ISBN 978-3-89950-405-7.

Eine Geschichte aus ungewöhnlicher Perspektive erzählt Armin Schmidt, der die Eisenbahn zum Beruf und Hobby gemacht hat. Sein Interesse an der Entwicklung Berlins ist fest verknüpft mit der Berliner S-Bahn, die auf einzigartige Weise Symbol und Gegenstand deutscher Geschichte geworden ist. Zu Wort kommt der Berliner S-Bahn-Triebwagen 476 033, Repräsentant des von der Berliner Schnauze benannten »Stadtbahners«. Der Autor lässt dieses legendäre Berliner Urgestein aus seinem bewegten Dasein in wechselhaften Zeiten erzählen. Nach seiner Indienststellung im Jahre 1929 ist der Triebwagen in fast 72 Jahren rund 7,85 Millionen Kilometer gefahren, was 195 Umrundungen der Erde entspricht, eine wahrlich lange Reise! Der physisch stark belastbare, aber psychisch äußerst sensible »Wonne-S-Bahn-Triebwagen« fokussiert im Rückblick auf sein 75-jähriges Leben Berliner Stadtgeschichte und macht diese auch zum Verständnis der deutschen Geschichte vor allem für die junge Generation anschaulich und nacherlebbar.
Werbeflyer