Verlags- und Imprintgruppe R. G. Fischer
R. G. Fischer Verlag


Hellmut Bülow
Ich, Jalk von der Königin
Ein Deutscher Schäferhund erzählt
2009.
158 Seiten mit zwei farbigen und
mehreren s/w-Abbildungen.
Paperback.
€ 9,80 (D).
ISBN 978-3-89950-491-0.

Jalk von der Königin – ein schöner Name für einen ganz besonderen Hund. Der reinrassige Deutsche Schäferhund erzählt aus seiner Sicht von seinem Leben. Aufgewachsen bei einem hundesportbegeisterten Paar in Hessen, kommt er mit einem Jahr zu freundlichen Menschen in Berlin. Dort gefällt es ihm ganz ausgezeichnet – besonders die am Stadtrand im Grünen verbrachten Sommermonate haben es dem intelligenten Rüden angetan. Ganz nebenbei lernt der Leser auch Jalks Vorgänger Charly kennen, die aus Italien stammende Nachbarskatze Zorzel und andere Vier- und Zweibeiner, die in Jalks Leben oder in dem seiner Familie eine Rolle spielen. So eröffnen sich nicht nur ganz neue und oft lustige Sichtweisen, sondern immer wieder auch nachdenklich machende, die sensibilisieren und die Verantwortung des Menschen im Umgang mit Tieren verdeutlichen.

Über den Autor:

Hellmut Bülow
veröffentlicht sein Erstlingswerk unter diesem Pseudonym. Er wurde 1941 in Niederschlesien geboren und erlebte Flucht und Vertreibung als kleiner Junge. 1949 wurde Berlin zu seiner zweiten Heimat. Nach dem Schulabschluss absolvierte er freiwillig seinen Wehrdienst in der NVA. Danach ließ er sich in Berlin und Halle-Wittenberg zum Diplomlehrer ausbilden und arbeitete erfolgreich als Pädagoge und stellvertretender Schuldirektor in Berlin. Hart traf ihn 1979 sein politisch motiviertes Berufsverbot. Er schuf sich eine neue Existenz in der Lebensmittelproduktion und im Vertrieb in Führungspositionen in der DDR und nach 1989 in der BRD. Seit 2006 ist er Geschäftsführer in einem Bereich eines namhaften Unternehmens. Hellmut Bülow ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.