Verlags- und Imprintgruppe R. G. Fischer
R. G. Fischer Verlag


Katharina Hoegl
Nur Mut, Marie
Hoffnung für ein misshandeltes Kind
2010. 112 Seiten.
Paperback.
€ 9,80 (D).
ISBN 978-3-89950-584-9.

Theresa ist erschüttert, als sie entdeckt, dass eine ihrer Schülerinnen Spuren körperlicher Misshandlung aufweist. Marie ist ihr als Erstklässlerin anvertraut, und Theresa findet heraus, dass sie regelmäßig vom Freund ihrer Mutter geschlagen wird.

Die junge Lehrerin, gerade mit der Ausbildung fertig und zum ersten Mal alleinverantwortlich für eine Klasse, schaltet den Schulpsychologen und das Jugendamt ein. Wie wird es mit Marie weitergehen?

»Nur Mut, Marie« ist die warmherzig geschriebene Geschichte einer wahr gewordenen Hoffnung für ein misshandeltes Kind.
Über die Autorin:

Katharina Hoegl
wurde 1962 in München geboren. Nach Abitur und begonnenem Sprachstudium arbeitete sie über mehrere Jahre als Fremdsprachensekretärin und Patentanwaltsgehilfin. Seither lebt sie als Hausfrau mit ihrem Mann und drei Kindern in einem Vorort Münchens.