Verlags- und Imprintgruppe R. G. Fischer
R. G. Fischer Verlag


Ingrid Sehmer
Libyen und Algerien
Ein illustriertes Reisegedicht
Illustrationen von Ingrid Sehmer
1999.
96 Seiten.
Paperback.
€ 7,57 (D).
ISBN 978-3-89501-858-9.

Die Autorin legt mit diesem Band ihr zweites illustriertes Reisegedicht vor. Sie berichtet in Text und Bild schwerpunktmäßig von einer Algerienreise im Jahr 1993 und einer Libyenreise 1998. Durch die Auswahl sollten Wiederholungen vermieden werden, etwa die Schilderung von Felsmalereien.
Wieder hat die Autorin, wie auch auf der Reise durch Baltikum und Russland, aus der das erste illustrierte Reisegedicht entstanden ist, ihre Reisebeobachtungen unterwegs als Gedicht niedergeschrieben und versucht, alles im Text Festgehaltene darüber hinaus noch zu photographieren. Zur Illustration des Gedichtes hat sie für das Buch Zeichnungen nach ihren Photos angefertigt.

Sie schildert in Wort und Bild informativ und humorvoll erlebnisreiche, gut organisierte Reisen durch großartige Dünen- und Gebirgslandschaften, die einige Überraschungen boten, wohl abenteuerlich, aber doch nicht Risiko behaftet waren. Auch Oasengärten, verschiedenes Warenangebot auf Märkten, Ruinen aus unterschiedlichen vergangenen Zeiten, moderne Technik, große Städte, wirtschaftliche und soziale Probleme werden dargestellt, nicht zuletzt Gleichgültigkeit und freundliches Verständnis – insbesondere für das Photographierbedürfnis der Reiseteilnehmer - sowie liebenswürdige und sachkundige Hilfe, die die Libyer diesen Touristen entgegenbrachten, bei medizinischen Problemen sogar kostenlos.

Das Buch gibt anschaulich und unterhaltsam Einblick in natur- und humangeographische Verhältnisse insbesondere von Libyen.



Ingrid Sehmer
Baltikum und Russland
Ein illustriertes Reisegedicht
Illustrationen von Ingrid Sehmer
1998.
80 Seiten mit zahlreichen Illustrationen.
Paperback.
€ 7,57 (D).
ISBN 978-3-89501-703-2.

Eine besondere Art der Reisebeschreibung hat die Autorin mit diesem illustrierten Reisegedicht vorgelegt. Es bringt eine Fülle an Informationen. Es wird berichtet, wie die Stadtführerinnen Olga, Helena, Meia und Galina vom Leben in den jeweiligen Städten erzählen, wie Reisende selbst einerseits die Frömmigkeit der Menschen und andererseits deren Sinn für's Geldverdienen erleben können.

Die Fahrt geht durch die drei Baltischen Staaten mit Aufenthalt in den Hauptstädten der Länder und weiter nach Russland. Zuerst wird St. Petersburg besichtigt und dann die weit entfernt liegenden berühmten Städte des »Goldenen Ring«. Jede hat einen Kreml, zahlreiche riesige Klöster und Kuppel geschmückte Kathedralen mit unvorstellbarer, prächtiger Ausstattung.

Davon erfährt man im Gedicht in Wort und Bild. Aber auch die Landschaft kommt in der Schilderung nicht zu kurz. Obwohl insgesamt eher eintönig, werden immer wieder blühende Kastanienbäume und Wälder, Sumpflandschafen mit Stechmücken, große Ackerflächen und Wiesen unter blauem oder bewölktem Himmel schwerpunktmäßig herausgehoben. Auch die Holzhäuser in verschiedenen Baustilen mit den kunstvoll geschnitzten, bunt bemalten Fensterumrahmungen sind in Text und Zeichnung festgehalten, wie sie von Gärten umgeben werden. An vielen Stellen des Buches wird deutlich, dass der Zusammenbruch der Sowjetunion für die Menschen grundlegende Veränderungen gebracht hat.
Zweifellos ist eine hohe Konzentration auf der Reise nötig, wenn man, wie die Autorin es getan hat, die Reisenotizen unterwegs als Gedicht ins Tagebuch schreibt und die passenden Photos als Vorlage für spätere Zeichnungen macht, so dass schließlich ein informatives, anschaulich, lebendig und humorvoll geschriebenes illustriertes Reisegedicht entstehen konnte.



Ingrid Sehmer
Senior/innen arbeiten für Senior/innen
Themen zu kreativem Denken
und Gedächtnistraining für den
3. Lebensabschnitt
1996.
188 Seiten.
Paperback.
€ 13,70 (D).
ISBN 978-3-89501-323-2.

Unter dem Dach der Arbeiterwohlfahrt und der Leitung der erfahrenen Pädagogin Studiendirektorin im Ruhestand Dr. rer. nat. Ingrid Sehmer hat in Altdorf bei Nürnberg eine Gruppe von Senior/innen mit Witz und Individualität Themen zu kreativem Denken für den dritten Lebensabschnitt erarbeitet und bearbeitet.
So vielseitig wie Menschen im Alter sind Angebot, Schwierigkeitsgrad und Anforderung an die Konzentration in diesem Buch. Die Vorschläge, mit denen man sich allein und in der Gruppe beschäftigen kann, befassen sich mit Natur, Kultur, der deutschen Sprache, geheimnisvollen Zahlenkombinationen bei Rechenaufgaben, erdkundlichen Karten und Knobelaufgaben für die ganze Familie. Die angegebenen Lösungen lassen viel Raum für neue Entdeckungen. Außerdem regt das Buch zur Erfindung neuer Themen an und setzt keinerlei fachliche Kenntnisse oder Vorbereitungen voraus.