Verlags- und Imprintgruppe R. G. Fischer
R. G. Fischer Verlag


Christiane Tschierpe-Koetz
Holdine, Zeit der Widersprüche
Eine Jugend in Berlin 1945–1960
2012
160 Seiten
Paperback
€ 12,80 (D)
ISBN 978-3-86455-972-3
edition fischer

Holdines Kindheit findet 1945 ein jähes Ende, quasi über Nacht wird sie in die Jugend katapultiert. Mit den Eltern und Geschwistern lebt sie in einem kleinen Dorf in Brandenburg, nicht weit von Berlin. Plötzlich ist der lang ersehnte Frieden da; aber alles, alles ist so verdammt anders.

Anhand von Holdines Entwicklung und Werdegang führt uns die Autorin bis in die sechziger Jahre. Zwischen dem langsam wieder erwachenden Großstadtleben im viergeteilten Berlin und den meist stillen Wochenenden in ihrer geliebten märkischen Landschaft pendelnd, sucht Holdine ihren Weg in die Zukunft. – Inzwischen fängt ihre Umwelt an, sich zu verändern und der Kalte Krieg läutet den Zerfall der Welt in eine mehr und mehr östliche, sozialistische und eine westliche, kapitalistische Gesellschaft ein.


Christiane Tschierpe-Koetz
Kuckucksruf und Lerchentriller
Eine Kindheit in Berlin und in der Mark Brandenburg
2011
80 Seiten
Paperback
€ 9,80 (D)
ISBN 978-3-89950-612-9
edition fischer

Obwohl die Autorin heute in der Schweiz lebt, hat sie die zeitweilige Sehnsucht nach den Farben, Geräuschen und Düften ihrer Heimatlandschaft nie ganz verloren.

Entstanden ist daraus diese wunderbare, atmosphärisch dichte Erzählung einer erlebnisreichen Kinderzeit.

Über die Autorin:

Christiane Tschierpe-Koetz wurde 1930 in Berlin geboren, wuchs dort und in der Mark Brandenburg auf. Seit 1960 lebt sie in der Schweiz.

Weitere Publikationen:
2008 erschien beim R.G. Fischer Verlag ihre erste Erzählung »Herzsprung« in der Anthologie »Erlebt, erzählt und aufgeschrieben«.