Verlags- und Imprintgruppe R. G. Fischer
R. G. Fischer Verlag
 



Steingräber, Eva-Maria
Afrika, wie lieb ich dich
2021
124 Seiten
Hardcover mit Schutzumschlag
€ 24,90 (D)
ISBN 9978-3-8301-1868-8
R.G.Fischer Verlag



Viele Menschen halten Jäger oder gar Großwildjäger für gewissenlose Tiermörder. Sie übersehen dabei den Aspekt der Hege und Pflege. Wenn eine Population überhandnimmt, wenn es gilt, kranke oder verletzte Tiere durch einen Gnadenschuss zu erlösen oder wenn ein Tier aggressiv und damit zur Gefahr für Menschen und andere Tiere wird, dann ist die Expertise eines erfahrenen Jägers gefragt.




Eva-Maria Steingräber ist eine solche erfahrene Großwildjägerin und schildert in diesem Buch einige ihrer Einsätze bei der Jagd auf sog. Problemwild in Afrika. Gerade dort wird der Lebensraum für Wildtiere stetig knapper, da immer mehr Flächen landwirtschaftlich genutzt werden, um die wachsende Bevölkerung zu ernähren. Da sind Konflikte zwangsläufig vorprogrammiert.
Aus einem naturverbundenen Elternhaus stammend machte sie schon früh den Jagdschein und ein Jahr später die Prüfung zur Falknerin, die »hohe Schule der Jagd«. Nach reichlich jagdlicher Erfahrung entstand dann die Liebe zu Afrika und damit ihr Engagement für die Jagd auf Problemwild.

Den gesamten Erlös dieses Buches wird sie für ein Brunnenbau-Projekt in Namibia spenden.



In Afrika müssen eingeborene Frauen oft weite und gefährliche Wege zurücklegen, um Wasser zu holen. Meist haben sie noch ihre Kinder und Babys dabei. Die Begegnung mit wilden Tieren endet daher manchmal tödlich.