Verlags- und Imprintgruppe R. G. Fischer
R. G. Fischer Verlag
45 Jahre R. G. Fischer Verlag
45 Jahre erfolgreiche Bücher
Tel.: 069 941 942 0   info@rgfischer-verlag.de    Impressum   Suchen


Verlagsgeschichte



1977 Rita G. Fischer gründet den R.G.Fischer Verlag in Frankfurt am Main zunächst als wissenschaftlichen Verlag.

1978
Bezug des ersten »richtigen« Büros in Frankfurt - Alt Fechenheim.

1979
Es entstehen die belletristischen Verlagszweige edition fischer und edition litera im R.G.Fischer Verlag.

1985
Das belletristische Programm macht inzwischen über Dreiviertel der Verlagsproduktion aus und besteht aus verlagsfinanzierten wie bezuschussten Titeln.

1988
Nach Umzügen in die Wilhelmshöher Straße und

1992
in die Kruppstraße wegen weiterer Expansion

1998
Umzug in die Orber Straße 30, dem heutigen Firmensitz.

1999
Bereiche Hörbuch, Literaturagentur und USA-Publikationen kommen als neue Geschäftsfelder hinzu, Gedichte werden zu einem wichtigen Teil des Verlagsprogrammes.

2000
Übernahme des Belletristik-Programms des Roderer-Verlages.

2002
Übernahme des Belletristik-Programms des Schwarzenraben-Verlages.

2006
Gründung der verlagseigenen Werbe- und Marketingagentur LiterArte Gmbh.

2015
Erster Jahrgang der Anthologiereihe erscheint zur Frankfurter Buchmesse.

2022
Die Verlagsgründerin Rita G. Fischer geht in den Ruhestand – Anne Baumgartner übernimmt die R.G. Fischer Verlags- und Imprintgruppe.



Ausführliche Geschichte des R. G. Fischer Verlages


Wollen Sie genauer wissen, wie der R. G. Fischer Verlag entstanden ist?

Download als PDF
Schreiben Sie?



Verlags- und Imprintgruppe R.G.Fischer