Verlags- und Imprintgruppe R. G. Fischer
R. G. Fischer Verlag
 




Mayer, Alberta
Rosshulde – oder wie eine Erbschaft verschwindet
Verlauf einer Demenz
2022
180 Seiten. Pb. € 16,95 (D)
ISBN 978-3-8301-9520-7
R.G.Fischer Verlag

Der junge Jorge wächst nach Trennung seiner Eltern und Tod der leiblichen Mutter im Haushalt seines Vaters, der in zweiter Ehe mit »Rosshulde«, einer so herrischen wie geizigen Frau, verheiratet ist, auf. Er erlebt keine glückliche Kindheit; für seine Stiefmutter Rosshulde zählt nur das Wohl ihrer Pferde und Hunde, an ihrem Stiefsohn und später auch an dessen Familie hat sie kein Interesse.

Aus Angst, bei eigener Pflegebedürftigkeit etwa in einem Heim untergebracht zu werden, nimmt Rosshulde, bei der sich nach dem Tod des Ehemannes deutliche Zeichen für eine fortschreitende Demenz einstellen, eine Frau aus Mulvenîen mit ihrer Tochter bei sich auf, die ihr verlöschendes Gedächtnis ersetzen und ihre Krankheit vertuschen helfen: Kontakte abbrechen und keinen möglichen Zeugen ins Haus lassen.

Bald jedoch wendet sich das Blatt gegen die einst so bestimmende Rosshulde: Während die alte Frau und das Anwesen zunehmend verkommen, gerät das vorhandene – nicht unerhebliche – Vermögen mehr und mehr in die Hände der vermeintlichen Helferinnen. Jorge steht vor dem Verlust seines Erbes.