Verlags- und Imprintgruppe R. G. Fischer
R. G. Fischer Verlag
 


Nymus, Arno
Hallo, Sandrine
Tagebuch einer herbstlichen Liebe
2022
72 Seiten
Paperback
€ 9,90 (D)
ISBN 978-3-86455-655-5
edition fischer

Diese Erzählung zeichnet in tagebuchartiger Darstellung die Liebe eines jungen Studenten zu dem Mädchen Sandrine nach.

Die Geschichte setzt unmittelbar nach der Rückkehr des jungen Mannes aus dem marokkanischen Seebad Agadir ein, wo er Sandrine begegnet ist. Der Ich-Erzähler schildert aus seiner ganz subjektiven Sicht, wie sich seine Liebe zu Sandrine im Zeitraum vom 23. Oktober bis 24. Dezember entwickelt; von der Anfangsphase bis zum desillusionierenden Ende werden Hoffnungen und Ängste, Glücksmomente und Depressionen in ihrem charakteristischen Wechselspiel beschrieben.
Sandrine lebt heute in einer westfälischen Kleinstadt. Von ihrer literarischen Existenz weiß sie nichts. Die Geschichte macht klar, dass es in einer Krisenzeit wie der unseren mehr denn je nur um eine Sache geht: echte Liebe.



Der Autor wŁnscht keine Angaben zu seiner Person.